Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Frankreich’

Deutschland-Frankreich-Schweiz: Genuss-Reise durchs Drei-Länder-Eck – Teil 1, Elsass

Bullitour_Strasse_pushreset

Schaufenster ins Glück: Blick durch die Windschutzscheibe auf eine Straße im Elsass

Schon kurz vor Tuniberg muss ich voll in die Bremsen steigen (was unser Wagen mit einer sympathischen Tempoverzögerung quittiert). Am Straßenrand haben Liebhaber amerikanischer Autos aus den 50er- bis 70er-Jahren ihre Heckflügelmonster aufgebaut, riesige Motorhauben stehen krokodilmaulweit offen. Na, da muss der 1972 gebaute Bulli doch seine platte Nase rein stecken. Selbstverständlich werden wir als Ehrengäste willkommen geheißen. Zumindest was das Zeitkolorit betrifft, kann der VW T2 locker mit halten. Und unsere Tour mit dem 41 Jahre alten Bulli durch das kulinarische Dreiländer-Eck erfährt ihre erste ungeplante Unterbrechung.

Bulli_Rampe_pushresetBulli_Dirk_pushresetBulli_innen_pushresetBullitour_US-Cars_pushreset

Bulli im Huckepack: Der T2 wird per Anhänger geliefert, bevor wir ihn durch das Dreiländereck steuern dürfen. Dabei gilt, wie bei der American Car Show: durchdrehen verboten!

Langsam nehmen wir die Parade ab, vorbei an den automobilen Träumen einer anderen Epoche, 8-Zylinder-Riesen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Deutschen haben sich damals mit einem VW-Camping-Bus wie dem unseren Freiheit und Abenteuer erfahren. Da war man noch wirklich weg, wenn man sich erstmal auf den Weg gemacht hatte. Das hatte mit Entschleunigung nichts zu tun, es war einfach das Tempo einer anderen Zeit. Und für einen vergangenheitsseligen Moment wird unser Bulli zum Star der Show.  Weiterlesen