Zum Inhalt springen

Abenteuer

Dünne Luft, Kälte, Hitze, Erschöpfung. Es gibt Momente, da zweifelt man an den Motiven der eigenen Reise. Im Himalaya erlebten wir, wie der Organismus reagieren kann, wenn er sich in der Höhe überfordert fühlt. Im Indischen Ozean vor Kangaroo Island zeigte sich, dass einem die Kälte des Wassers ganz egal sein kann, wenn man in einer Gruppe von Delfinen schwimmt. Und manchmal besteht das größte Abenteuer darin, in einem Zelt zu schlafen, das in einem kanadischen Nationalpark aufgebaut wurde – weil es heißt, ein Bär sei im Park gesehen worden. Unsere Abenteuer in diesen Kategorien:

Nepal_Trekking_pushreset

Trekking – in den Bergen des Ötztals, ins entlegene Fryatt-Valley und von Lukla zum Kloster Tengboche, von dem aus man den besten Blick auf den Mount Everest hat

Australien_Radfahren_pushreset

Radtouren – bei 38 Grad im australischen Barossa Valley noch daran denken, links zu fahren, ist nicht so einfach wie auf einem Tandem durch Santiago de Chile oder Vancouver zu radeln

Suedgeorgien_Beachmaster_pushreset

Tiere – viele Reisende würden die Tiere, denen sie begegnen, am liebsten mit nach Hause nehmen. Diese beiden Kerle passen in kein Handgepäck, männliche Seeelefanten wiegen bis zu 3,5 Tonnen

Indien_Ananda_pushreset

Yoga – open air machen Sonnengruß, Krieger und Kobra besonders viel Spaß, man spürt Wind und Sonne, und vergisst – zumindest für einen Moment – den Schmerz im rechten Oberschenkel

Kanada_Dirk_Zelt_pushreset

Ausrüstung und Service – wie haben sich Zelt und Isomatte bewährt, was hat an den Rucksäcken nicht überzeugt, und welche Optionen gibt es, wenn man einmal um die Welt fliegen will

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: